Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2010
gespeichert: 191 (0)*
gedruckt: 1.386 (10)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Salatgurke(n)
150 g Lachs (Räucherlachs)
100 g Joghurt (3,8 % Fett)
50 g saure Sahne
2 EL Zitronensaft
2 EL Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
1 EL Dill, gehackt
2 Scheibe/n Toastbrot, vollkorn
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 267 kcal

Die Gurken schälen und in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Die Gurkenscheiben auf großen Tellern dekorativ anrichten. Salzen und pfeffern nach Geschmack. Das Carpaccio mit Zitronensaft beträufeln und mit gehacktem Dill bestreuen.

Joghurt und saure Sahne glatt rühren. Die Schnittlauchröllchen untermischen und die Soße mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Toastscheiben in Würfel oder Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig braun rösten. Den Lachs dekorativ auf das Gurken-Carpaccio legen, die Schnittlauchsoße und das Brot dazu servieren.