einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinatspaghetti

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.04.2010



Zutaten

für
1 Paket Rahmspinat (TK)
1 Zehe/n Knoblauch
½ Becher Schmand oder saure Sahne
1 TL, gestr. Brühe, gekörnte
500 g Spaghetti
Salz und Pfeffer
Käse, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Rahmspinat in der Mikrowelle auftauen und erhitzen. Den Schmand unterrühren. Die Knoblauchzehe hineinpressen und mit der gekörnten Brühe abschmecken.

Die Spaghetti nach Anleitung kochen und mit dem Spinat als "Soße" servieren. Wer es gerne mag, kann noch geriebenen Käse darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dieGenießer

In dieser leckeren Kombi isst sogar unser Großer Spinat! Einfaches, schnelles aber sehr leckeres Rezept. Ist gespeichert.

11.01.2020 12:29
Antworten
MajorNina

Total gut. Das bekommen meine Schützlinge in der Kita regelmäßig - schmeckt allen. Mir auch. Herrlich unkompliziert!

16.01.2018 21:47
Antworten
SibiSiebenstein

Hallo leckerfee, ich liebe diese schnellen unkomplizierten Rezepte die dann auch noch super schmecken. Von mir gibt es dafür 5 Sterne! Danke fürs Rezept. LG sibi

27.12.2010 13:16
Antworten