Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2010
gespeichert: 67 (0)*
gedruckt: 353 (6)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.08.2007
6 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1000 g Schweinefleisch, mageres (z. B. aus der Oberschale)
2 EL Kartoffelstärke
2 EL Maggi Flüssigwürze
3 EL Öl (z. B. Rapsöl)
Eigelb
2 TL Currypulver
2 TL Paprikapulver, edelsüß, evtl. zur Hälfte scharf
2 TL Puderzucker
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
2 große Zwiebel(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 610 kcal

Dieses Rezept erzeugt den markanten asiatischen Geschmack nur mit heimischen Zutaten. Zuerst wird das Fleisch in mundgerechte Stücke geschnitten - etwa 2 x 2 cm. Die Zwiebeln werden in grobe Stücke geschnitten.

Alle aufgeführten Zutaten werden zugegeben und das Ganze wird sehr gut vermischt. Am Besten geht das, wenn man, wie beim Kuchenbacken, einfach mal die Hände zu Hilfe nimmt. Die Mischung wird für mindestens 5 Stunden kaltgestellt.

Vor dem Zubereiten alles nochmals gut durchmischen. In heißem Öl kurz anbraten und dabei ständig wenden. Wenn die Fleischwürfel von außen schön braun sind, sind sie auch durchgebraten.

Als Tipp: Nicht alles auf einmal in die Pfanne geben, sondern auf zweimal braten, da das Fleisch schnell "anhängen" könnte. Den anderen Teil inzwischen warm stellen.

Wir essen das am liebsten mit einem schönen Stück frischen Brot und einem Salat der Saison, aber auch Reis eignet sich natürlich dazu.