Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.04.2010
gespeichert: 177 (0)*
gedruckt: 461 (3)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 31.12.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Rotbarschfilet(s)
250 g Garnele(n)
Schalotte(n)
Knoblauchzehe(n)
Chilischote(n)
Limette(n)
1/2 TL Koriander
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
20  Teigblätter, (Yufka)
  Fett zum Frittieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Fisch und Garnelen fein würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Limettenschale fein abreiben und den Saft auspressen.

Die Fischmasse mit Schalotten, Knoblauch und Chili mischen und mit dem Limettensaft, der abgeriebenen Limettenschale, Salz, Pfeffer, Paprika und Koriander würzen.

Die Yufkateigblätter auslegen und die Fischmasse längs darauf verteilen. Die Ränder der Teigblätter leicht mit Wasser bestreichen und die Teigblätter zu langen dünnen Rollen einrollen.

Die Fischrollen bei 170 Grad goldbraun frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren.