Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2010
gespeichert: 72 (0)*
gedruckt: 572 (3)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.01.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
8 Platte/n Blätterteig (TK) oder 2 Rollen aus dem Kühlregal
  Für die Füllung:
 etwas Öl zum Braten
Zwiebel(n), gewürfelt
400 g Hackfleisch, gemischt
Paprikaschote(n), rot
 etwas Wasser
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Knoblauch nach Geschmack
Ei(er)
  Für den Dip:
1/2  Salatgurke(n)
300 g Magerquark
150 g Naturjoghurt
3 Zehe/n Knoblauch
  Salz und Pfeffer
  Dill

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Hackfleischtaschen den Blätterteig auseinanderlegen und auftauen lassen oder ausrollen. Mit dem Messer Rechtecke (ca. 10 x 15 cm) zurechtschneiden und auf einem vorbereiteten Backblech auslegen.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die gewürfelte Zwiebel darin anschwitzen. Das Hackfleisch dazugeben und ebenfalls mitbraten. Die Paprikaschote putzen, würfeln und mitbraten. Etwas Wasser angießen und das Ganze für 5 Minuten schmoren. Das Tomatenmark zufügen, mit Gewürzen nach Bedarf abschmecken.

Mit der Hackfleischmasse jedes Blätterteig-Rechteck zur Hälfte belegen. Das Ei trennen, die Ränder des Blätterteigs mit Eiweiß bestreichen. Die nicht belegte Hälfte des Blätterteigs über die belegte Seite klappen und die Ränder mit einer Kuchengabel andrücken.

Die Teigtaschen vorsichtig mit dem Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft) ca. 20 - 30 Minuten backen.

Für das Tzatziki die Salatgurke schälen, fein hobeln, mit Magerquark und Joghurt verrühren. Die Knoblauchzehen zerdrücken, Gewürze nach Belieben dazugeben. Zu den Hackfleischtaschen servieren.

Tipp: Das Tzatziki benötigt etwas Zeit zum Durchziehen, deshalb bietet es sich an, zuerst das Tzatziki zuzubereiten. Die Hackfleischtaschen schmecken auch kalt sehr lecker!