Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2010
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 291 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.08.2008
536 Beiträge (ø0,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Stange/n Lauch, gewaschen und in Ringe geschnitten
300 ml Gemüsebrühe
1 EL Frischkäse oder saure Sahne
  Salz und Pfeffer
 etwas Senf
 n. B. Cocktailtomaten
 n. B. Kartoffel(n)
 n. B. Möhre(n)
 n. B. Hähnchenbrustfilet(s)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Lauchringe in einen Topf geben und fast vollständig mit der Brühe bedecken. Frischkäse und Senf hinzugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben einkochen lassen, vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Dies ist sehr lecker als Beilagengemüse zu Fisch und Kurzgebratenem.

Als Pastasoße etwas dünner lassen und bei Belieben noch ein paar halbierte Cocktailtomaten kurz vor Ende hinzufügen (bei Tomaten immer etwas Zucker oder Flüssigsüße hinzu geben)

Als Eintopf ein paar Kartoffel- und Karottenwürfel hinzu geben und ein paar Würfel von Hähnchenbrustfilet und kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.