Leichter Wurstsalat, würzig - pikant, auch als fettarme Variante sehr lecker


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnell gemacht, bei uns z. B. sehr beliebt als Zugabe zum Abendbrot

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
 (65 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 31.03.2010 308 kcal



Zutaten

für
200 g Fleischwurst oder Geflügelfleischwurst, in kurze Streifen geschnitten
100 g Käse (eher weichen), in kurze Streifen geschnitten, evtl. fettreduziert
2 kleine Zwiebel(n), in Ringe geschnitten
2 m.-große Gewürzgurke(n), nicht zu sauer, gewürfelt
2 m.-große Tomate(n), gewürfelt

Für das Dressing:

1 EL Essig, feinen (z. B. Balsamico bianco)
2 EL Öl, neutrales oder
1 TL Olivenöl, evtl. mehr
1 TL Senf, mittelscharfer
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
1 Prise(n) Zucker oder
1 Spritzer Süßstoff, flüssiger

Nährwerte pro Portion

kcal
308
Eiweiß
12,73 g
Fett
26,75 g
Kohlenhydr.
3,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Zutaten für das Dressing in einer Schüssel mit einem kleinen Schneebesen zu einer Emulsion verquirlen.

Alle Zutaten in einer Schüssel vermengen, 1 - 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen. Zwischendurch einmal durchrühren, vor dem Servieren abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, was für ein toller und leckerer Wurstsalat 😋 und dafür gibt’s glatte ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Anstelle von Zucker und Süßstoff habe ich etwas Honig genommen. Frühlingszwiebeln kamen auch noch rein. Danke für ein perfektes Rezept!!! Das jetzt fester Bestandteil meiner Sammlung: Lieblingsgerichte 🤗 ist. Liebe Grüße Mooreule

18.09.2021 11:52
Antworten
Junimond22

Hallo Rosenmarilis, heute muss ich endlich mal dein Rezept bewerten. Den Salat hab ich schon sooft gemacht- er ist immerwieder lecker und für uns der beste! Allerdings nehm ich Kirschtomaten und statt Essig und Zucker (oder Süßstoff) den Gurkensud und rote Zwiebeln. LG und vielen Dank fürs Einstellen :-)

25.07.2021 14:51
Antworten
rosenmarilis

Hallo Junimond22, danke für deine nette Bewertung! Ich würze Salate auch gerne mit dem Gurkenwasser, hier mag ich allerdings den Geschmack des Balsamico Bianco noch lieber. Ich nehme auch schon mal eine Tomate mehr, da ist es egal welche Sorte, und inzwischen zum Abschmecken immer Stevia Flüssigsüße (in guter Qualität, da ist dann kein Beigeschmack dran), um Zucker und Süßstoff zu vermeiden. LG zurück!

26.07.2021 10:15
Antworten
Vagabund2010

Hallo Rosenmarilis, ich habe ja auch mit keiner Silbe erwähnt, dass der Salat ungesund sei ;-) also nicht gleich falsch angegriffen fühlen. Der Salat ist toll und ich habe ihn einfach etwas umgewandelt.... Und selbst wenn daraus ein ganz anderer Salat entsteht, ja, so entstehen Rezepte...

07.06.2021 21:22
Antworten
Doroco

... diese Kombi hat uns sehr gut geschmeckt. Den wird es bestimmt des öfteren geben. Herzlichen Dank für dieses Rezept und 5 Sterne dafür Doroco

06.06.2021 20:29
Antworten
rosenmarilis

Hallo Petra, vielen Dank für den netten Komentar und die Sterne, schön, dass der Wurstsalat so gut ankommt. Wenn man noch mit Gurkensud abschmeckt, ist der feine Geschmack der Säure noch etwas intensiver - das ist eben Geschmackssache und es muss jeder für sich selbst herausfinden, wie es am besten mundet. Jedenfalls wünsche ich allen, für sich den optimalen Genuss zu finden! LG rosenmarilis

05.11.2010 20:51
Antworten
kälbi

Hallo, so schmeckt uns der Wurstsalat auch am besten. Allerdings kann ich auf meinen Schuss Sud aus dem Gurkenglas nicht verzichten. Ein sehr leckeres Abendbrot. LG Petra

05.11.2010 20:12
Antworten
rosenmarilis

Hallo, es freut mich sehr, dass der Wurstsalat so gut geschmeckt hat, danke für die tolle Bewertung! Dieser Wurstsalat ist auch mein Favorit. Ich bin schon gespannt auf das Bild, durch die Tomaten sieht er nämlich noch viel appetitlicher aus als ohne. LG rosenmarilis

17.09.2010 18:58
Antworten
ManuGro

Hallo, ich finde das Rezept perfekt. So hab ich meinen Wurstsalat am liebsten. 5 ***** von uns und auch ein Foto. LG+dks ManuGro

17.09.2010 17:49
Antworten
aurora2000

Hallo! Ich hab dein Rezept ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt! Allerdings hab ich die Tomaten weggelassen. Danke fürs tolle Rezept! lg aurora

27.05.2010 09:12
Antworten