Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2003
gespeichert: 47 (0)*
gedruckt: 960 (4)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2003
7.278 Beiträge (ø1,23/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
4 EL Semmelbrösel
4 EL Milch
1 EL Mehl
100 g Quark
Ei(er), davon das Eigelb
2 EL Basilikum, fein geschnittenes
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
600 g Zucchini
1500 ml Gemüsebrühe, (instant)
100 ml Wein, weiß
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Muskat

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 200 kcal

Für die Nockerl Semmelbrösel mit Milch, Mehl, Quark, Eigelb und 1 EL Basilikum verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Quarkmasse ca. 30 Minuten ruhen lassen.
In einem Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Aus der Quarkmasse Nockerl abstechen. Ins kochende Salzwasser geben. Hitze reduzieren und die Nockerl in etwa 10 Min. ziehen lassen. Das Wasser sollte dabei nicht kochen.
Die Zucchini in feine Streifen schneiden. Die Gemüsebrühe und den Weißwein in einem Topf aufkochen lassen. Die Zucchinistreifen hineingeben und kurz darin ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzig abschmecken.
Die Nockerl aus dem Sud nehmen, abtropfen und auf Suppenteller verteilen. Die heiße Suppe darüber geben und mit dem restlichen Basilikum bestreuen.