Basisrezepte
Haltbarmachen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knoblauch - Chili - Extrakt

Wenige Tropfen dieses Extraktes geben Suppen und Geschmortem die nötige Würze. Es sollte jedoch vorsichtig eingesetzt werden, da der Geschmack sehr intensiv ist.

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 31.03.2010



Zutaten

für
10 Zehe/n Knoblauch
5 Chilischote(n)
1 Flasche Sherry, trocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Knoblauchzehen schälen und halbieren. Bei den Chilischoten den Stengelansatz entfernen und die Haut der Länge nach einschneiden.
Alles in eine saubere, trockene Weinflasche füllen, mit dem Sherry auffüllen und mit einen Korken verschließen.
Die Flasche sollte zum Durchziehen mehrere Wochen an einen dunklen, kühlen Ort gestellt werden.

Tipp:
Man sollte eine klare Weinflasche nehmen, das sieht einfach besser aus.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

achimio

Da in unserem Haushalt Knoblauch und Chili sehr oft zum Einsatz kommen, haben wir jetzt auch einmal diesen Extrakt angesetzt (siehe Bild) . Wir haben es gleich auf 2 Flaschen verteilt, die Chilischoten sind aus eigener Zucht - wir haben sie mit Kernen zugefügt. Das Ergebnis werde ich dann in einigen Wochen mitteilen.

31.01.2018 10:13
Antworten
veram2202

Hallo, Bin zufällig auf das Rezept gestoßen und noch völliger Chili Neuling. Meine Pflanze hatte ein paar Früchte und die wollten nun verarbeitet werden. Da ich jetzt nicht wusste ob mit oder ohne Kerne, habe ich die Kerne lieber mal raus gepult. Nun zieht das ganze in einer cm 2, 5 l Flasche und wird dann zu Weihnachten in schöne Flaschen aufgeteilt und verschenkt. Wenn ich es nicht vergesse, werde ich davon dann nochmal berichten. Vg

22.10.2016 15:42
Antworten
Graf_Wronsky

Hallo, letztes Jahr hatte ich eine Chili-Schwemme und bin auf dieses Rezept gestoßen. Erst vor einigen Wochen ist mir die Flasche im Keller wieder in die Hände gefallen. Seither habe ich diesen Extrakt so zu schätzen gelernt, dass ich heute die Zutaten gekauft und ihn neu angesetzt habe. Danke für das Rezept! LG, Graf Wronsky

24.07.2014 16:10
Antworten
eflip

Mehrmals zum Test ausprobiert um den Extrakt für Weihnachten zu verschenken. Die Flaschen waren bei uns immer ruckzuck leer und die Beschenkten sind auch happy. Besten Dank für die tolle Idee!!

02.01.2014 12:56
Antworten
elmjägerin

Hallo, vor einiger Zeit habe ich ein Fläschchen dieser Essenz von meiner Freundin knobichilli geschenkt bekommen - sehr lecker. Ich nutze die Essenz zum Würzen bzw. Abschmecken von Fleisch- aber auch Gemüsegerichten, in die Knoblauch und oder Chili gehört. Zur Haltbarkeit kann ich sagen, dass die Essenz locker ein Jahr hält. Meine steht, glaube ich, schon länger als ein Jahr und ist immer noch in Ordnung.

31.03.2012 09:35
Antworten
Regina151961

kannst du mir einen Tip geben,für welche Gerichte ich dieses Extrakt benutzen kann? Hört sich eigentlich nachahmenswert lecker an ;-)

30.01.2012 20:48
Antworten
eskimoe

..weißt du zufällig wie lange das Ganze haltbar ist? würde mit gut gefallen, vorausgesetzt es ist 1-mehrere Jahre haltbar!

26.07.2011 08:50
Antworten
knobichili

Nun ist er fertig, der Extrakt und für unsere Küche einfach nur perfekt. Danke für dieses Rezept sagt die knobi

13.06.2010 10:55
Antworten
knobichili

Hi, die klare Weinflasche werde ich mir morgen zur Seite stellen und den Sherry am Samstag besorgen, alles andere ist küchentechnisch vorhanden. Und dann werden wir loslegen mit diesem Extrakt :o)) Liebe Grüße knobi

01.04.2010 21:30
Antworten