Bewertung
(10) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.03.2010
gespeichert: 296 (0)*
gedruckt: 1.466 (6)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.08.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Mehl (Kichererbsenmehl)
1/4 TL Kurkuma (Tumeric - Gelbwurz)
1/2 TL Chilipulver
1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
1/2 TL Backpulver
1 große Zwiebel(n)
25 g Koriandergrün
  Wasser, kaltes
  Pflanzenöl zum Frittieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Backpulver und Gewürze in einer großen Schüssel mixen, dann die in feine Scheiben geschnittene Zwiebel und den fein gehackten Koriander hinzufügen und gut durchmixen. Nach und nach genug Wasser hinzugeben, um einen dicken Teig zu erhalten. Die Zwiebeln müssen gut bedeckt sein.

In einem Wok oder einer Fritteuse das Öl auf 180°C erhitzen. Sehr vorsichtig löffelweise den Teig in das heiße Öl geben und garen lassen.

Während alle Bhaji frittiert werden, die fertigen Bhaji warmhalten (z. B. auf Küchenpapier im Backofen bei 50°C).