Überbackene Partybrötchen mit Curry


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 09.12.2003



Zutaten

für
8 Brötchen
200 g Schinken, gekochter
2 TL Schnittlauch, (evtl. Tiefkühl-Schnittlauch)
2 TL Curry, (oder nach Belieben würzen)
3 EL Miracel Whip
100 g Käse
Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Brötchen halbieren, den Käse raspeln. Den klein gewürfelten Schinken mit Schnittlauch, Currypulver und Miracel Whip vermengen. Nach Belieben pfeffern und die Masse auf den Brötchenhälften verteilen. Den Käse drüber streuen und die Brötchen auf ein Backblech verteilen.
Im Backofen bei 180 Grad ca. 5 Minuten überbacken. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Mit normaler Mayo funktioniert das auch, bei mir kam noch etwas Salz dazu. Bei angegebener Hitze nach 8 Minuten für mich genau richtig und sehr lecker. Gruß movostu

08.08.2018 12:01
Antworten
lil_spunky

Das Rezept ist TOTAL super, finden auch alle denen ich die Partybrötchen bis jetzt vorgesetzt habe. Einfach nur superlecker!

17.06.2009 17:00
Antworten
julmul

Kam bei meinen Gästen sehr gut an! Ich habe noch etwa 2 El Creme Fraiche untergerührt, dafür etwas weniger Miracel Whip genommen.

27.03.2006 15:50
Antworten
Backspaß-Babie

Hi Superlecker dein Rezept und mal etwas anderes ;-) Grüßle

26.03.2005 16:52
Antworten
Sylvi

Ein dickes Lob,meine Gäste waren begeistert von diesem Geschmack. LG Sylvi

05.05.2004 13:25
Antworten
petra g

werde es mal testen, aber statt miracel whip werde ich lieber etwas sahne nehmen. petra g

20.02.2004 16:10
Antworten
schorsch12

Eine neue Variante der beliebten Pizzabrötchen, aber sicherlich auch gut. Wird probiert! gruß schorsch

11.12.2003 20:59
Antworten