Hauptspeise
Vegetarisch
Beilage
Reis
Party
raffiniert oder preiswert
Fingerfood
Braten
Snack
Basisrezepte
Kinder
Gluten
Getreide
ReisGetreide
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Haferflockenfrikadellen

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 22 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 29.03.2010 552 kcal



Zutaten

für
1 Tasse Haferflocken, grobe
1 Tasse Cornflakes, zerdrückt
1 Becher Hüttenkäse
2 Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
Öl (Maiskeimöl)
Salz und Pfeffer
Brühe, gekörnte
Paprikapulver
Knoblauchpulver
Basilikum, frisch oder TK

Nährwerte pro Portion

kcal
552
Eiweiß
29,90 g
Fett
27,21 g
Kohlenhydr.
46,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zutaten miteinander vermengen, dabei darauf achten, dass die Cornflakes schön zerkleinert wurden (am besten vorher in eine Gefriertüte geben und dann mit dem Nudelholz zerkleinern).

Wenn die Masse schön gewürzt wurde, kleine, flache Frikadellen daraus formen und in heißem Fett ausbacken. Die Frikadellen sind fertig, wenn sie schön goldgelb und knusprig sind.

Am besten reicht man dazu einen Frischkäsedip oder man belegt Vollkornbrötchen mit Salatblättern, Tomatenscheiben und Gurke und nimmt die Frikadelle quasi als Öko-Hamburger.

Die angegeben Mengen lassen sich für eine große Salatschüssel (als Beispiel für eine Party zum Mitbringen) ganz einfach multiplizieren. Zum Mitbringen nehme ich das Ganze immer mal 4. Meistens ist diese Menge aber auch ganz schnell weg ... Überzeugt übrigens auch die meisten Nichtvegetarier.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pzycho

Meine supermäkelige Tochter (3 Jahre und aufgrund ihres Essverhaltens untergewichtig) liebt diese Frikadellen!! Hurra!!! :-D Jetzt will ich eine größere Menge braten und auf Vorrat einfrieren. Hat das schon mal jemand gemacht? Ich denke schon, dass es gehen müsste, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungen.

07.11.2019 06:20
Antworten
leoni2511

Tolles Rezept!!Waren alle begeistert.

21.11.2016 12:54
Antworten
Stodo01

Hallo, ein super Rezept. Die Frikadellen schmecken fast wie aus Fleisch. Die Konsistenz erinnert auch sehr an Hack. Sehr lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept. Bild folgt!

26.11.2015 15:16
Antworten
rockjimmypage

Hallo Stodo01, freut mich sehr und gerne geschehen..vielen Dank für das Bild und weiterhin guten Appetitt :)

29.11.2015 19:05
Antworten
rockjimmypage

Super...immer schön wenn die Kids sowas gerne essen...Dankeschön :)

11.11.2015 22:05
Antworten
Elli4u

Diese Haferflockenfrikadellen sind wirklich sehr gut. Habe sie heute gemacht und nach dem ersten "Probeteilchen" noch schnell das Rezept verdoppelt, denn sonst hätten sie nicht gereicht. Sehr lecker. Vielen Dank für dieses Rezept. LG Elli

26.01.2011 19:16
Antworten
zombiecherry

Vie viel Brühe soll man da denn nehmen? Steht ja nicht dabei?!

13.11.2010 15:57
Antworten
rockjimmypage

Soviel bis es für dich geschmacklich ok ist, also genauso wie Salz und Pfeffer benutzen. Ich persönlich gehe hier immer schrittweise vor, immer ein bischen würzen und dann testen wie die Masse schmeckt. Wenn nicht genug, dann weiter würzen. Von daher habe ich diese Angaben nicht wirklich detaliert gemacht . Ich hoffe dir hilft diese Antwort :o) Und eben kommt mir noch der Gedanke: mit gekörnte Brühe meine ich das trockene Pulver zugeben, bitte nicht als Brühe anrühren :o)

13.11.2010 21:48
Antworten
zombiecherry

Ja das hatte ich dank eines ähnlichen Rezeptes im Internet dann auch rausgefunden hrhr... ich matsch immer noch n bisschen Wasser dazu damits besser ziehen kann. Auf jedenfall ist das Rezept der Oberhit! Ich hab echt lange gesucht was ich zu Gemüse/Püree, Salat usw as Vegetarien gescheit braten kann, ohne immer Sauteures "Milcheiweißschnitzel" ( :D ) kaufen zu müssen.. Also die Frikadellen gehören zu meinem Standartprogramm jetzt.. einfach super!! :D

28.11.2010 19:54
Antworten
rockjimmypage

Freut mich....kostet nicht viel und schmeckt oberlecker...:O))...so sehe ich das auch :o)) Lass es dir schmecken.

04.12.2010 09:33
Antworten