Bewertung
(15) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2010
gespeichert: 463 (1)*
gedruckt: 2.043 (20)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.12.2006
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Tasse Haferflocken, grobe
1 Tasse Cornflakes, zerdrückt
1 Becher Hüttenkäse
Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
  Öl (Maiskeimöl)
  Salz und Pfeffer
  Brühe, gekörnte
  Paprikapulver
  Knoblauchpulver
  Basilikum, frisch oder TK
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten miteinander vermengen, dabei darauf achten, dass die Cornflakes schön zerkleinert wurden (am besten vorher in eine Gefriertüte geben und dann mit dem Nudelholz zerkleinern).

Wenn die Masse schön gewürzt wurde, kleine, flache Frikadellen daraus formen und in heißem Fett ausbacken. Die Frikadellen sind fertig, wenn sie schön goldgelb und knusprig sind.

Am besten reicht man dazu einen Frischkäsedip oder man belegt Vollkornbrötchen mit Salatblättern, Tomatenscheiben und Gurke und nimmt die Frikadelle quasi als Öko-Hamburger.

Die angegeben Mengen lassen sich für eine große Salatschüssel (als Beispiel für eine Party zum Mitbringen) ganz einfach multiplizieren. Zum Mitbringen nehme ich das Ganze immer mal 4. Meistens ist diese Menge aber auch ganz schnell weg ... Überzeugt übrigens auch die meisten Nichtvegetarier.