Dips
einfach
Frucht
raffiniert oder preiswert
Saucen
Schnell
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Preiselbeersauce

zu Gegrilltem, Fondue, Wildgerichten und Raclette

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 29.03.2010



Zutaten

für
200 g Preiselbeerkompott, bzw. Preiselbeeren aus dem Glas
1 EL Öl (Sonnenblumenöl)
1 EL Senf, süßer
1 EL Senf, scharfer
50 g Zwiebel(n) (Silberzwiebeln) aus dem Glas
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Das Preiselbeerkompott mit Öl und Senf verrühren. Die Silberzwiebeln fein hacken und dazugeben, alles mit Salz abschmecken.

Ich habe die Masse zusätzlich mit dem Stabmixer fein püriert, da uns die Zwiebelstückchen etwas gestört haben. Passt prima zu Fondue, Gegrilltem, Raclette oder Wildgerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Alicia2015

Hallo, deine Soße gab es heute zu Raclette und jeder fand sie lecker. Vor allem ist sie auch für Veganer geeignet. 5 verdiente 🌟

15.12.2019 18:09
Antworten
Travellerin1

Ich habe Deine Soße gestern zum Racelette gemacht. Sehr lecker. Ist super angekommen und war ruckzuck fertig. Vielen Dank für das schöne Rezept!

25.12.2016 19:25
Antworten