Ananascreme


Rezept speichern  Speichern

der Klassiker seit Generationen, ohne Alkohol

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.03.2010



Zutaten

für
1 Dose Ananas - Scheiben
¼ Liter Ananassaft (100 %), evtl. 500 ml
5 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 ml Sahne
50 g Speisestärke
2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den 1/4 Liter Ananassaft mit dem Saft aus der Dose auf 500 ml auffüllen. Noch besser schmeckt es aber nur mit dem reinen Saft.

6 EL Saft in ein Schüsselchen geben und mit dem Zucker, Vanillezucker und der Speisestärke glatt rühren. Den restlichen Saft zum Kochen bringen. Mit einem Schneebesen die Stärke-Mischung in den heißen Saft geben und unter kräftigem Rühren aufkochen lassen.

In eine Schüssel füllen und unter gelegentlichem Rühren erkalten lassen. In die lauwarme Masse den Zitronensaft rühren.

Die Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden und beiseitestellen. Die Sahne steif schlagen und zusammen mit den Ananasstücken unter die erkaltete Masse ziehen.

In eine Servierschüssel oder kleine Schälchen bzw. Gläser füllen und kaltstellen. Eventuell mit Sahne verzieren. Schmeckt immer und zu jeder Gelegenheit.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Puchzeli

Volle 5 Sterne, tolles Rezept!!! Hatte noch Ananas-Reste vom Hawaii-Toast und etwas das Rezept heruntergerechnet. Toll, superschnell und lecker, Bild folgt:-) LG Puchzeli

01.02.2021 16:29
Antworten