Bewertung
(6) Ø3,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2010
gespeichert: 226 (2)*
gedruckt: 5.968 (8)*
verschickt: 36 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.02.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1/2  Vanilleschote(n)
Eigelb
40 g Puderzucker
100 ml Milch
125 g Crème fraîche
5 ml Orangenlikör
 n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 150°C vorheizen. Eine Schale mit Wasser in den Backofen stellen.

Die Eigelbe, den Zucker, das Mark der Vanilleschote und die Milch über dem Wasserbad verrühren, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Crème fraîche und Orangenlikör unterrühren und so lange über dem Wasserbad schlagen, bis die Masse etwas andickt. Dabei darauf achten, dass die Masse nicht zu heiß wird, da das Ei sonst stockt.

Die Crème in Schälchen füllen und 35 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.

Vor dem Servieren die Crème mit reichlich Puderzucker bestäuben und mit einem kleinen Bunsenbrenner für die Küche abflämmen, um den Zucker zu karamellisieren.