Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.03.2010
gespeichert: 54 (0)*
gedruckt: 1.268 (1)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2006
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Spiral-), gekocht
Cocktailtomaten, in Streifen geschnitten
Tomate(n), getrocknete, gesalzene, grob geschnitten
Frühlingszwiebel(n), in Röllchen geschnitten
Ei(er), hart gekocht
1 Dose Thunfisch,
100 g Pfifferlinge, gefroren
Paprikaschote(n), rot
100 g Erbsen, gefroren
2 EL Essig (Wein-)
 n. B. Rapsöl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Worcestersauce
  Petersilie
  Kräuter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 15 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

In eine große Schüssel die kalten gekochten Nudeln geben. Die Pfifferling kurz in Butter dünsten, gut würzen, mit in die Schüssel geben. Die Erbsen garen und ebenfalls mit den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Die Eier zerkleinert zugeben. Mit Rapsöl und den angegebenen Gewürzen abschmecken.

Ein herrlicher und herzhafter Salat, der seinen Biss durch die getrockneten, salzigen Tomaten erhält. Am besten einen Tag vorher machen, damit der Salat durchzieht und nochmals würzen.