Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.03.2010
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 436 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.08.2007
130 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
4 m.-große Ei(er)
1 m.-großes Eigelb
70 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
70 g Weizenmehl
2 TL, gestr. Backpulver
10 g Kakaopulver
  Für die Füllung:
250 g Himbeeren
150 g Konfekt, (Raffaellos)
400 g Schlagsahne
2 Paket Gelatine Fix
150 g Joghurt
50 g Zucker
1 Paket Vanillinzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Backblech 40 x 30 cm fetten und mit Backpapier belegen. Den Ofen vorheizen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze.

Eier und Eigelb in eine Schüssel geben und mit dem Mixer auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillinzucker mischen und unter Rühren in 1 Minute einstreuen. Dann weitere 2 Minuten schlagen. Mehl, Backpulver und Kakao mischen, auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Teig auf dem Blech glatt streichen und ca. 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Den Biskuit erkalten lassen, anschließend das Backpapier entfernen.

Ein paar Himbeeren und etwa die Hälfte der Raffaello Kugeln für die Deko beiseite legen. Die restlichen Raffaellos klein hacken. Die Sahne kurz anschlagen, 1 Beutel Gelatine Fix einrieseln lassen und die Sahne dann steif schlagen. Davon 1/3 in den Kühlschrank stellen. Den Joghurt in einer Schüssel glatt rühren, das andere Gelatine Fix mit dem Mixer auf niedrigster Stufe einrühren und 1 Minute weiter rühren. Zucker und Vanillinzucker unterrühren. Dann die steif geschlagene Sahne und zuletzt die gehackten Raffaellos unterheben. Die Sahnecreme auf den Biskuit streichen, dabei an den Längsseiten 1 cm frei lassen. Die Himbeeren darauf verteilen und den Biskuit von der langen Seite her einrollen. Die Rolle für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die gekühlte Sahne aus dem Kühlschrank nehmen, auf die Rolle streichen und mit ein paar Himbeeren und den restlichen Raffaellos verzieren.