Schoko - Nussgugelhupf


Rezept speichern  Speichern

der ideale Winterkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 27.03.2010



Zutaten

für
150 g Schokolade, Vollmilch-Nuss
100 g Butter, weich
200 g Zucker
100 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Mandel(n), gemahlen
200 g Mehl
2 TL, gehäuft Backpulver
4 m.-große Ei(er)
1 Tüte/n Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
125 g Schlagsahne
Fett und Mehl für die Form
Puderzucker, zum Bestäuben
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Schokolade in kleine Stücke schneiden. Weiche Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit den gemahlene Nüssen mit der Ei-Buttermasse verrühren. Nun Sahne und Schokolade unterrühren.
Gugelhupfform (2 Liter) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig einfüllen und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 1 Stunde backen.
5 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und 1 Stunde auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäuben.

Rezept speichern  Speichern

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, bei dem Gugelhupf hat mengenmäßig alles perfekt gepaßt. Ich mußte nur die Haselnüsse durch Mandeln tauschen (Allergie). Es kam eine Vollmilchschoko-Glasur darauf. Der Kuchen wird wieder gebacken! Vielen dank für das schöne, saftige Rezept! LG Badegast

14.12.2015 14:14
Antworten