Zutaten

1 1/2 kg Äpfel
6 EL Zitronensaft
1 Dose Aprikose(n)
Ei(er)
250 g Butter, weiche
600 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Zitrone(n), unbehandelte, abgeriebene Schale
450 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 EL Milch
5 EL Mandel(n), gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Spalten schneiden. Mit 5 EL Zitronensaft beträufeln. Die Aprikosen gut abtropfen lassen.

8 Eier trennen. Die Butter mit 250 g Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale cremig rühren. Die Eigelbe und 1 ganzes Ei nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit der Milch unterrühren.

Ein Backblech fetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig darauf glatt streichen und mit Apfelspalten und Aprikosen belegen. Die Mandeln darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei 1 TL Zitronensaft zufügen. 350 g Zucker langsam einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis der Zucker sich völlig gelöst hat. Den Kuchen mit dem Eischnee bestreichen und bei gleicher Temperatur weitere 12 Minuten backen.