Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Käse
Party
Pilze
Rind
Suppe
gebunden
gekocht
raffiniert oder preiswert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pizzasuppe

wärmt, sättigt und ist eine willkommene Abwechslung an kalten Tagen zum Eintopf

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.03.2010 500 kcal



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch vom Rind
1 EL Margarine (Diätmargarine) zum Braten
2 Knoblauchzehe(n)
2 große Zwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), stückige
1 kl. Dose/n Tomatenmark
2 Gläser Pilze (Achtung: mit Saft)
4 Paprikaschote(n), bunte
2 Becher Sahne oder Cremefine
1 Pck. Schmelzkäse, fettreduzierter
1 Dose Mais
Kräuter, italienische
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln fein würfeln und in der erhitzten Margarine anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben und gut anbraten. Anschließend das Tomatenmark hinzufügen und verrühren. Die Dosentomaten und die Pilze mit Saft zugeben und erhitzen.

Den Knoblauch pressen oder sehr fein schneiden und hinzugeben. Die Paprika klein würfeln und ebenfalls hinzugeben. Alles zusammen etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Jetzt den Käse und die Sahne hinzugeben und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern würzig abschmecken. Zum Schluss den Mais hinzufügen.

Dazu passt frisches Fladenbrot (Achtung: Kalorienangabe ohne Fladenbrot).

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, heute ausprobiert, aber nur das halbe Rezept! Sehr lecker. Liebe Grüße Mooreule

24.02.2019 11:39
Antworten
2Küchenfeen

Eine große Dose hat 850 Gramm - Sie können aber auch 2 kleine a 425 Gramm nehmen - je nach Gusto

19.01.2018 17:18
Antworten
Ulliheinz

ich würde gerne diese Suppe kochen. Die stüickigen Tomaten gibt es nur in einer Größe. Muße ich dann mehr davon nehmen?

16.01.2018 22:50
Antworten
Küchenverticker

Danke für das Rezept. Es schmeckt sehr gut. Habe noch etwas Chili an die Suppe gemacht und fertig.

22.12.2017 09:44
Antworten
krassinchen

lecker

17.05.2011 19:52
Antworten