Bewertung
(3) Ø3,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2003
gespeichert: 124 (0)*
gedruckt: 725 (1)*
verschickt: 17 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
177 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
Ei(er), davon das Eigelb
1 Pck. Vanillezucker
50 g Mehl (Weizenmehl)
10 g Kakaopulver
1 Msp. Backpulver
50 g Kuvertüre, weiß, gehackt
300 g Heidelbeeren
2 große Banane(n)
1/2 Pck. Puddingpulver, Vanille
1/4 Liter Milch
50 ml Zitronensaft
70 g Zucker
1 Pck. Tortenguss, klar
10 g Kakaopulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Biskuitteig: 3 Eier, 1 Eigelb, 50 g Zucker, 1 Vanillinzucker, 50 g Mehl und 1 Msp. Backpulver und 10 g Kakaopulver in einen 28 Springformrand auf ein gefettetes, mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Mit der Kuvertüre bestreuen.
20 - 25 Minuten bei 170-200 Grad vorgeheizt
Nach dem Backen Ring entfernen und auskühlen lassen. Oberfläche gerade schneiden.
Tortenring in 24 cm Größe auf Boden stellen, leicht andrücken. Heidelbeeren aus Glas mit Saft mit 1 Päckchen Geli, 100 g Zucker und 50 ml Zitronensaft verführen und Masse in den Ring stellen. Der Ring sollte sich am rechten Rand des Teiges befinden. Ist dann die Sonne für den Tag. Wenn Masse fest ist, den Ring lösen und um den gesamten Boden stellen.
Pudding bereiten aus 1/2 Päckchen Puddingpulver, 20 g Zucker und 250 ml Milch. Noch heiß auf dem sichelförmigen Gebäckstreifen verteilen, mit den Bananenscheiben belegen. ( ist dann der Halbmond)
Guss aus 1 P. Tortenguss, 250 ml Wasser oder halb Wasser halb Weißwein nach Anleitung zubereiten und über dem gesamten Belag verteilen. Wenn Guss fest ist, Ring entfernen.
Aus dem übriggebliebenen Biskuitteil vom Boden (nach dem begradigen) können noch Sterne ausgestochen werden.