Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.03.2010
gespeichert: 144 (0)*
gedruckt: 1.862 (1)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.02.2010
794 Beiträge (ø0,24/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
500 g Mehl
100 g Zucker
1 Prise(n) Salz
200 g Butter
Ei(er)
  Für den Belag:
1 1/2 kg Zwetschgen, reife
  Für die Streusel:
200 g Marzipanrohmasse
100 g Zucker
250 g Mehl
50 g Mandel(n), geschält und gemahlen
150 g Butter, zerlassene

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, Zucker, Salz, klein geschnittene kalte Butter und Eier darauf geben. Mit einem Messer durchhacken, dann mit den Händen rasch alles zu einem festen Mürbeteig verkneten. In Folie gewickelt eine Stunde kalt stellen.

Danach den Teig auf einem gefetteten Backblech ausrollen und dabei einen kleinen Rand hochdrücken. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200° zehn Minuten vorbacken.

Die Zwetschgen waschen, längs aufschlitzen und entsteinen. Den Teig dicht damit belegen.

Die Marzipanrohmasse klein schneiden und mit Zucker, Mehl, Mandeln und der zerlassenen Butter zwischen den Händen zu Streuseln zerreiben. Die Streusel auf den Zwetschgen verteilen und den Kuchen bei 180° in etwa 35 Minuten fertig backen.

Tipp: Am besten noch lauwarm mit geschlagener Sahne servieren!