Saucen
Dips
Schnell
einfach

Rezept speichern  Speichern

Beschwipste BBQ - Sauce

Marinade für Spareribs, Schweine- oder Rindersteaks oder zu Chicken Wings

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 25.03.2010



Zutaten

für
500 ml Ketchup
3 Knoblauchzehe(n), gehackt
5 EL Zucker
1 Orange(n), Saft davon
1 Zitrone(n), Saft davon
3 EL Sojasauce
2 EL Aprikosenkonfitüre
50 ml Cognac
2 EL Ahornsirup
1 TL Tabasco
2 EL Senf, scharfer
1 TL Worcestersauce
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Currypulver
1 EL Ingwerpulver
1 Zweig/e Rosmarin, abgestreifte Nadeln
1 EL Thymian, gerebelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Ketchup mit Knoblauch, Zucker, Orangen- und Zitronensaft mit dem Schneebesen verrühren. Die restlichen Zutaten zufügen und alles sehr gut vermischen.

Ergibt 1 Liter Sauce, bzw. Marinade.

Verwendungsbeispiel: 1,5 kg Spareribs über Nacht in 300-400 ml Sauce marinieren und im auf 200°C vorgeheizten Backofen 50-60 Minuten backen. Zum Ende hin evtl. abdecken.

Die Sauce hält sich gut verschlossen im Kühlschrank 3 Monate.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caipiri

Aprikostenkonfitüre hatte ich nicht. Stattdessen habe ich Mangochutney genommen. Und ein wenig Salz habe ich auch in die Sosse gegeben. Unsere Rippchen waren echt lecker. LG

18.06.2017 21:50
Antworten
Big-Grizzly

Klasse BBQ - Soße! Ich hab nur den Cognac gegen Whisky ausgetauscht. Wird immer wieder gerne nachgemacht!

23.09.2015 10:27
Antworten