Quarkstollen mit Mohn


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 08.12.2003 427 kcal



Zutaten

für
200 g Butter, weich
150 g Zucker
1 TL Zitrone(n) - Schale, abgerieben
1 Prise(n) Salz
2 Ei(er)
250 g Quark (Magerquark)
500 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Mandel(n), geschält, gemahlen
100 g Orangeat, fein gehackt
100 g Zitronat, fein gehackt

Für die Füllung:

250 g Mohn - Back

Zum Bestreichen:

200 g Butter
100 g Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
427
Eiweiß
9,17 g
Fett
26,09 g
Kohlenhydr.
39,04 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Weiche Butter mit Zucker, Zitronenschale und Salz mit dem Mixer cremig rühren. Nacheinander Eier und dann Quark unterrühren. Mehl und Backpulver sieben und mit Mandeln, Orangeat und Zitronat unterkneten. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen und Mohnback aufstreichen. Teig aufrollen, etwas flach drücken und zu einer Seite von der Mitte her flach rollen. Diese Seite zur Mitte hin einschlagen und andrücken.

Den Stollen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° C (Heißluft 180° C) ca. 50 - 60 Min. backen.

Sofort mit 100 g zerlassener Butter bestreichen und mit 50 g Puderzucker bestäuben, einwickeln und kalt stellen.

Am nächsten Tag nochmals mit 100 g zerlassener Butter und 50 g Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnucki25

Tolles Rezept, durch den Quark bleibt er schön saftig. Sehr lecker... LG

26.11.2021 17:05
Antworten
Schulli-Dö

Hallo columna, ich habe die Stolle nur 50 Minuten gebacken und fand sie auch bei der Zeit etwas trocken. Ich würde dir raten erstmal den Wecker auf 45 Minuten zu stellen und dann je nach dem 5-10 Minuten weiter backen. So werde ich das bei der nächsten Stolle auch machen. Viel Erfolg! Gruß Schulli-Dö

08.12.2019 12:08
Antworten
columna

Habe den Stollen nach Rezept gebacken und er ist total trocken geworden. Hatte ihn 60 min im Ofen, war das doch zu lange ?

25.12.2017 20:57
Antworten
Maira

Hallo Ellen, vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde diesen Stollen dann heute backen.... Allen ein friedvolles gesundes Weihnachtsfest

23.12.2017 10:50
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Maira, im Prinzip gibt es zwei Arten von Stollen. Einmal die, die Du kennst, die mit Hefe gebacken werden Die anderen sind die sogenannten Quarkstollen und die werden tatsächlich mit Backpulver gebacken. Beide Arten schmecken lecker. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

22.12.2017 23:35
Antworten
ConnieCorleone

Wirklich sehr, sehr lecker... Nur weiterzuempfehlen! Ich habe den Stollen letzte Woche gebacken und er kam bei jedem gut an. Werde ihn noch öfter backen. Allerdings habe ich nur die Hälfte an Zitronat und Orangeat genommen, denn das mag ich nicht so besonders. Dafür aber 500 gr Mohnback... ich liebe Mohn.

02.12.2006 16:23
Antworten
maria012

Habe heute den Stollen gebacken und gleich probiert. Ist wirklich super lecker. Ich würde aber beim nächsten Mal mehr Mohn-Back (Schwartau) nehmen, da ich Mohn absolut gerne esse. Auch habe ich nur je 50g Orangeat und Zitronat genommen, da ich dies nicht so gerne esse. Auf jeden Fall werde ich diesen Quarkstollen mit Mohn noch einmal backen und auch weiterempfehlen :-)

10.11.2005 18:44
Antworten
cscherzinger

Super-Rezept - ich liebe Mohnstollen! Das wird gleich ausprobiert ;-)) Vor allem geht das RuckZuck mit Fertig-Mohnfüllung (z. B. von Lumara) Liebe Grüße Tina

22.11.2004 11:09
Antworten
KäferSandra

Was ist denn Mohnback?? Hört sich so nach DR.Ötker an??

13.11.2004 15:09
Antworten
Henrietta

Für den Teig kann man auch Mandelblättchen oder gehackte Mandeln anstelle der gemahlenen Mandeln nehmen. LG Henrietta

16.12.2003 07:54
Antworten