Oblaten - Limettentorte


Rezept speichern  Speichern

fruchtig - frische Torte mit Karlsbader Oblaten - Kühlschranktorte

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.03.2010



Zutaten

für
8 Blätter Gelatine
500 g Mascarpone
500 g Quark
70 g Zucker
5 Oblaten, (Karlsbader Oblaten), Geschmack nach Belieben)
800 g Nektarine(n), alternativ 1 Dose Pfirsiche oder Aprikosen
6 Limette(n), Saft davon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Dies ist eine sehr schnell zubereitete, sehr wohlschmeckende Kühlschranktorte.

Falls man Dosenfrüchte verwendet, diese gut abtropfen lassen, ein wenig vom Saft zum Einweichen der Gelatine verwenden. Frische Früchte waschen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Die Gelatine einweichen. Die Limetten auspressen - wer mag, kann noch etwas Schale abreiben und diese mit unter die Creme rühren und/oder zum Verzieren verwenden.

Den Mascarpone mit Quark, Zucker und Limettensaft glatt rühren. Die Gelatine nach Vorschrift auflösen und unter die Mascarponecreme rühren. Eine Karlsbader Oblate auf eine Tortenplatte legen und mit einem verstellbaren Tortenring umlegen. Sobald die Creme anfängt dicklich zu werden, abwechselnd Creme, Obst und Oblaten einschichten. Die letzte Schicht besteht aus Creme. Etwas Obst zum Verzieren zurückbehalten, die Oberseite hübsch belegen und die Torte am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schritz

Hallo Soloman, der schwarze Netto ist der mit dem Hund ;-) Ansonsten hilft auch A...azon weiter *Link vom Admin entfernt* Amazon Viel Spaß beim Probieren... die sind nämlich auch unverarbeitet sehr lecker!

01.08.2013 22:52
Antworten
Soloman

Hallo Schritz, nett dass wenigstens Du mir meine Frage beantwortet hast. Aber nächste Frage, wer ist der schwarze Netto? Ich glaub ich komm vom Dorf, ich weiß fast nix?

01.08.2013 00:12
Antworten
schritz

Hallo Soloman, bin heute über die Frage gestolpert und noch keine Antwort darunter gelesen. Falls es noch von Interesse ist, der schwarze Netto führt die. Das sind ganz dünne Waffelscheiben (Oblaten ) mit unterschiedlichen, ebendso dünnen Füllungsvarianten. Vile Grüße

30.07.2013 22:21
Antworten
Soloman

Hallo Erdbersahnetorte, ich habe schon viel gehört, gesehen, gekocht und hergestellt, aber was um "Gottes Willen" sind Karlsbader Oblaten???? Und meine Ergänzungsfragen: wie stellt man(n) sie her, oder wo kann man(n) die Dinger käuflich erwerben????

18.02.2012 21:39
Antworten