Cupavce


Rezept speichern  Speichern

Kokoswürfel, ergibt ca. 24 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 24.03.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Butter
600 g Mehl
400 g Zucker
2 Tasse/n Milch
2 Pck. Backpulver

Für den Guss:

2 Tafeln Schokolade, (Blockschokolade)
400 g Zucker
250 g Butter
500 ml Milch

Außerdem:

3 Pck. Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.

Den Teig auf eine gefettete Fettpfanne streichen und bei 160°C Heißluft hellbraun backen. Beobachten und die Stäbchenprobe machen!

Den fertigen Kuchen auskühlen lassen und in Würfel schneiden.

Für den Guss alle Zutaten in einem Kochtopf aufkochen lassen und köcheln lassen, bis eine cremige, aber nicht zu dicke Masse entstanden ist. Etwas abkühlen lassen.

Die Würfel in den Guss tauchen und dann in Kokosraspeln wälzen, das ist eine sehr klebrige Angelegenheit, ich nehme dazu immer Einweghandschuhe.

Ich brauche immer 3-4 Beutel Kokosraspeln, da sie nach und nach nicht mehr so schön sind, durch den Guss. Also ich geb immer erst einen Beutel in eine Schüssel und wenn die Raspeln unansehnlich werden, kommt der nächste Beutel dran usw..

Rezept von

Gelöschter Nutzer



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Leckerli16

Totales Gematsche vom Teig bis zur Glasur. Aber es lohnt sich. Die Kokoswürfel sind sooo lecker und lassen sich auch gut einfrieren und wieder auftauen.

28.10.2016 12:24
Antworten
bibi3307

Lecker lecker und nochmal lecker Macht viel Sauerei aber das lohnt sich Danke für das gute Rezept Lg bibi

30.09.2013 20:09
Antworten
Anginett

hallo (: verstehe das Rezept so: nur eintauchen, sofort wieder raus, um sie sogleich in dem Kokos zu wälzen. Grüße, Angi

24.04.2013 14:00
Antworten
dommion1

Kann mir mal jemand sagen wie lange man die Würfel in der Schokolade ziehen läßt. Danke Simone

02.08.2012 08:53
Antworten