Nussbrot mit Steinpilzen von Sarah

Nussbrot mit Steinpilzen von Sarah

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 23.03.2010 220 kcal



Zutaten

für
30 g Steinpilze, getrocknete
2 Würfel Hefe, frische (42 g)
1 Pck. Backmischung, für Sonntagsstuten (1000 g)
2 Ei(er)
½ TL Salz
400 g Walnüsse
Mehl, für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Pilze in 125 ml lauwarmem Wasser einweichen. 400 ml Wasser lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und verrühren. Backmischung, Eier und Salz zufügen. Zu einem glatten Teig verkneten, bis er nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.
Abgetropfte Pilze und Nüsse fein hacken und mit dem Teig verkneten. Zu einem länglichen Brot formen. Teigoberseite der Länge nach mehrmals einschneiden. Auf einem bemehlten Backblech ca. 20 Minuten gehen lassen.

Brot mit Wasser bestreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°, Umluft: 175°, Gas Stufe 3) 40 Minuten backen.

Dazu schmecken Brie und Preiselbeeren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

scampi01

Hallo, zu Ostern habe ich dieses leckere Brot gebacken, meine Gäste haben es sehr gelobt . Es schmeckt sehr gut mit den verschiedensten Sorten Käse. Besonders gut auch mit Walnussfrischläse und natürlich Preiselbeeren. LG Scampi!

05.04.2010 08:08
Antworten