Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2010
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 117 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.03.2007
9 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

4 Scheibe/n Blätterteig, TK, à 75 g
Eigelb
1 EL Milch
2 EL Hagelzucker
250 g Himbeeren
20 g Baiser, rosa
2 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Sahnesteif
400 g Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 370 kcal

Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Scheiben leicht ausrollen und in je 4 gleichgroße Streifen schneiden. Eigelb und 1 Esslöffel Milch verquirlen und Blätterteigscheiben damit bestreichen.

Hälfte der Streifen mit Hagelzucker bestreuen. Streifen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°, Umluft: 175°, Gas Stufe3) ca. 15 Minuten goldbraun backen. Streifen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Inzwischen Himbeeren verlesen. Baiser fein zerbröseln. Vanillezucker und Sahnefestiger mischen. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Himbeeren und Baiser zufügen und vorsichtig unterheben. Himbeer-Sahne auf den Streifen ohne Hagelzucker gleichmäßig verteilen. Mit den restlichen Streifen belegen.