Zutaten

Paprikaschote(n), rot
1 1/2 kleine Zucchini
1 1/2  Schalotte(n)
1/2  Aubergine(n)
2 große Kartoffel(n)
  Gewürzmischung (Pommeswürzsalz)
  Salz und Pfeffer
  Kräuter, italienische (getrocknet)
  Knoblauchpulver
  Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 220 Grad 10 Minuten vorheizen.

Kartoffeln und Gemüse waschen und schälen, bzw. putzen.

Die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, ebenso die Zucchini. Die Auberginen in Scheiben schneiden und noch mal vierteln. Ich habe eine Küchenreibe mit Wellenschliff, damit kann man besonders schöne Scheiben schneiden, geht aber auch mit einem normalen Hobel oder Messer. Die Paprikaschote in 2-3 cm große Stücke schneiden und die Schalotten in Scheiben.

Das Backpapier mit den Kartoffelscheiben belegen, nebeneinander, wenn möglich nicht überlappend. Mit Pommeswürzsalz bestreuen, sodass jede Kartoffelscheibe etwas davon abbekommt (sie sollen rötlich werden). Dann das ganze Gemüse darauf verteilen und mit Salz, Pfeffer, italienischen Kräutern und Knoblauchpulver bestreuen.

Ein paar Spritzer Öl mit dem Ölsprüher darüber geben und alles 30 Minuten backen.