Braten
Camping
Ei
einfach
Fleisch
Hauptspeise
Kartoffeln
Paleo
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratkartoffeln mit Fleischwurst

Durchschnittliche Bewertung: 3.7
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 23.03.2010 393 kcal



Zutaten

für
900 g Kartoffel(n)
300 g Fleischwurst
5 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
etwas Öl oder Margarine

Nährwerte pro Portion

kcal
393
Eiweiß
17,76 g
Fett
25,06 g
Kohlenhydr.
23,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Kartoffeln in einen Topf mit Wasser geben und ca. 30 min. kochen. Anschließend die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. Die Fleischwurst in Scheiben schneiden und dann halbieren.

Jeweils ein oder zwei Eier in eine Schale geben und verquirlen. Öl oder Margarine in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffel- und Fleischwurstscheiben portionsweise bei mittlerer Hitze goldbraun braten, salzen, pfeffern und mit Paprikapulver abschmecken.

Anschließend die verquirlten Eier über jede Portion darüber gießen und stocken lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Die Kinder haben sich für heute Bratkartoffeln gewünscht, da bin ich auf dein Rezept gestoßen und habe es auch gleich umgesetzt. Alles soweit nach Rezept und die Kinder waren zufrieden. Es gab auch eine Portion ohne Fleischwurst für meine Tochter, das schmeckt genauso gut. Außerdem hatten wir noch Blattsalat dazu. Vielen Dank für das einfache, deftige und sehr leckere Rezept. Grüße von Goerti

22.02.2018 17:58
Antworten
Mooreule

Hallo, es gab gerade deine Bratkartoffeln, richtig lecker und schnell gemacht. Danke für das schöne Rezept! Liebe Grüße Mooreule Foto hab ich hochgeladen!!!

17.11.2017 18:52
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Anne, uns haben Deine Bratkartoffeln sehr gut geschmeckt. Ein einfaches aber leckeres Essen. Habe noch eine gewürfelte Zwiebel mit angeschmort und frische Petersilie dran gegeben. Als Beilage gab es Gewürzgurken. Bild ist unterwegs. Lg. Gaga01

05.03.2014 18:16
Antworten