Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2010
gespeichert: 116 (0)*
gedruckt: 898 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.12.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Apfel
150 g Magerquark
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Olivenöl
20 g Walnüsse
  Zimt
  Mineralwasser
  Zitronensaft
 n. B. Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 390 kcal

Das Kernhaus des Apfels ausstechen, den Apfel in Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Walnüsse ohne Fett in der Pfanne rösten, herausnehmen und das Öl in die Pfanne geben. Die Apfelringe darin von beiden Seiten braten (sie sollen noch ein wenig Biss haben) und ein bisschen mit Zimt bestreuen.

In der Zwischenzeit den Magerquark mit einem Schuss Mineralwasser (mit Kohlensäure) cremig rühren, den Vanillezucker, 2 Spritzer Zitronensaft und noch ein wenig Zimt dazugeben und alles gut verrühren.

Die Apfelringe mit der Quarkcreme und den Walnüssen auf einem Teller anrichten und nach Belieben noch mit Zimt und Puderzucker bestäuben.