Apfelringe mit Vanillequark und Walnüssen


Rezept speichern  Speichern

kalorienarm und gesund

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 23.03.2010 390 kcal



Zutaten

für
1 Apfel
150 g Magerquark
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Olivenöl
20 g Walnüsse
Zimt
Mineralwasser
Zitronensaft
n. B. Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Das Kernhaus des Apfels ausstechen, den Apfel in Ringe schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Die Walnüsse ohne Fett in der Pfanne rösten, herausnehmen und das Öl in die Pfanne geben. Die Apfelringe darin von beiden Seiten braten (sie sollen noch ein wenig Biss haben) und ein bisschen mit Zimt bestreuen.

In der Zwischenzeit den Magerquark mit einem Schuss Mineralwasser (mit Kohlensäure) cremig rühren, den Vanillezucker, 2 Spritzer Zitronensaft und noch ein wenig Zimt dazugeben und alles gut verrühren.

Die Apfelringe mit der Quarkcreme und den Walnüssen auf einem Teller anrichten und nach Belieben noch mit Zimt und Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

speharowski

Hi! Ich habe deine Komposition heute Abend ausprobiert, dazu habe ich noch eine Löffel mascarpone in die Quark Creme beigemischt. Alles zusammen macht eine sehr stimmige und leckere Angelegenheit! Danke für die Anregung!!!

26.03.2013 21:14
Antworten