Bewertung
(40) Ø4,10
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
40 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2003
gespeichert: 1.081 (1)*
gedruckt: 18.711 (70)*
verschickt: 215 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.12.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Mehl
200 g Zucker
200 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
  Aprikosenkonfitüre
  Puderzucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten in Zimmertemperatur zusammen mischen und zu einem glatten Teig kneten. Eine halbe Stunde im Kühlschrank stehen lassen.
Ausrollen und ausstechen.
Für die Spitzbuben nimmt man eine runde Form für den Boden, und eine runde Form aber mit Loch für die obere Seite. Bei ca. 150 Grad goldgelb backen.
Die Kekse ohne Loch mit Aprikosenmarmelade (je nach Geschmack kann man auch eine andere Marmelade benützen) bestreichen. Die Kekse mit Loch darauf setzen und zum Schluss noch mit Puderzucker bestreuen.