Backen
Torte
Festlich

Rezept speichern  Speichern

Bananen - Schoko - Torte

mit Orangensaft - extra fruchtig

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 22.03.2010



Zutaten

für

Für den Boden:

3 Ei(er), getrennt
100 g Zucker
100 g Mehl, (oder 75 g Mehl u. 25 g Stärke)
½ TL, gestr. Backpulver
1 EL Kakaopulver, (leicht gehäuft)

Für die Füllung:

½ Liter Orangensaft
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
2 EL Zucker
3 Banane(n)
1 EL Zitronensaft
1 EL Wasser
500 ml Sahne
1 Blatt Gelatine, weiß

Für den Guss:

200 ml Sahne
1 EL Zucker
1 Tafel Schokolade, zartbitter
1 Tafel Schokolade, Vollmilch-
1 Blatt Gelatine

Zum Verzieren:

Sahne
Pistazien
Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 40 Minuten
Boden:
Biskuitteig herstellen, dazu Eiweiß sehr steif schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen und weiterschlagen. Die Masse sollte schnittfest sein.
Eigelb locker darunterheben, Mehl, (ggf. Stärke), Kakao und Backpulver mischen und vorsichtig unter die Schaummasse ziehen; der Teig sollte locker-luftig bleiben.
In eine nur am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 20 Min. backen. Auskühlen lassen, dabei nach kurzer Ruhezeit Springformrand lockern.

Den ausgekühlten Boden mit einem Tortenring umschließen, mit halbierten Bananen belegen, dabei einen Rand von ca. 1 cm frei lassen.
Die Bananen mit Zitronensaft-Wasser-Gemisch bestreichen.
Puddingpulver mit Zucker und etwas Orangensaft verrühren, den restl. Orangensaft aufkochen, von der Herdplatte ziehen, Puddingpulver gut unterrühren, noch einmal kurz aufkochen lassen und über die Bananen gießen, erkalten lassen.

2 Blätter Gelatine (jeweils 1 von Guss und Füllung) in kaltem Wasser einweichen.
200 g Sahne erhitzen, die Schokolade darin auflösen, in die NICHT KOCHENDE Flüssigkeit 1 Blatt Gelatine geben, gut unterrühren, NICHT kochen lassen! - Abkühlen, aber nicht fest werden lassen.

500 g Sahne mit 1 El. Zucker steif schlagen.
Das andere Blatt Gelatine ausdrücken, etwas erhitzen, (aber nicht kochen), bis die Gelatine flüssig ist. 1-2 El. von der Sahne zu der Gelatine geben, gut verrühren, dann das Gemisch zu der übrigen Sahne geben und gut unterrühren. Die Sahne auf dem abgekühlten Kuchen verteilen,(evtl. etwas für die Verzierung übrig lassen), den abgekühlten Schokoguss darauf verteilen und mindestens 4 Std. ruhen lassen, nach Wunsch verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FräuleinSarg

Oberlecker! Ich war skeptisch, weil ich nicht der Bananenfan bin, aber sie war super. Vor allem der mit dem Orabgensaft gekochte Pudding harmoniert sehr gut! Und sie ist gut geeignet für stressige Tage. Da man immer nur kurze Schritte mit Ruhepausen macht, kann man sie gut nebenbei backen. Danke für das Rezept.

22.11.2018 18:36
Antworten
mickyjenny

hallo, dieser Kuchen sollte nicht über einen längeren zeitraum mit einer Tortenhaube abgedeckt werden, da sich sonst Kondenswasser auf dem Guss bildet. LG Micky

23.03.2010 20:39
Antworten