Cioccolato fondente cantuccini


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Cantucci mit dunkeler Schokolade, ergibt ca. 40 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.03.2010



Zutaten

für
250 g Mehl
1 TL Backpulver
180 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200 g Schokolade, gehackte 70% oder Schokoladentropfen
2 EL Kakaopulver, ungesüßt
2 TL Orangenschale, unbehandelt (Zesten)
3 Ei(er), ( M )
30 g Butter, weiche
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die trockenen Zutaten mischen. Schokolade, Orangenzeste ( das ist geriebene Orangenschale ), Butter und die Eier dazu geben und mit den Händen zu einem gleichmäßigen geschmeidigen Teig arbeiten.
Diesen in 4 Teile teilen und zu Rollen von 25 cm formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei 180 Grad Umluft 20 Minuten backen. Leicht abkühlen lassen und in schräge (1 cm dicke) Scheiben schneiden. Diese Scheiben mit der Schnittfläche nach oben wieder auf das Blech setzten und weitere 15-20 Minuten bei 160 Grad Umluft backen. Auskühlen lassen und in eine Metalldose füllen. Hält 4 Wochen, wenn sie nicht vorher gegessen werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bambi-88

Hatte nur 150g Schokolade und hab deswegen noch ca. 50 g Mandeln genommen. Alle waren begeistert! Musste jedoch am Schluss au noch etwas mehr Mehl hinzufügen.

07.05.2016 11:32
Antworten
schlupsi2001

Also, das dritte Ei war glaube ich zu viel. Mein Teig glich eher einem Rührteig. Habe dann noch Mehl untergearbeitet, dann ging`s einigermaßen. Geschmacklich sind die Cantuccini aber trotzdem lecker geworden. Beim nächsten Versuch dann halt mit 2 Eiern.

12.12.2011 07:59
Antworten