Fleischwurstnudeln


Rezept speichern  Speichern

Günstiges Schnellgericht

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.03.2010



Zutaten

für
500 g Nudeln
Pflanzenöl
1 Ring/e Fleischwurst (Geflügel), gewürfelt
1 Zwiebel(n), gewürfelt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt, nach Belieben
400 ml Gemüsebrühe
1 Becher Schlagsahne
1 Tube/n Tomatenmark
1 Becher Sahne-Schmelzkäse
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Cayennepfeffer
Oregano oder Itaienische Kräuter
n. B. Parmesan, geriebener

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

Fleischwurst und Zwiebeln in Öl anbraten. Tomatenmark, Oregano und Knoblauch dazugeben und kurz mit anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Schlagsahne dazugeben, zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Die Pfanne von Herd nehmen und den Schmelzkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika abschmecken. Noch kurz erhitzen aber nicht mehr kochen lassen.

Mit den Nudeln anrichten und den Parmesan dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

saskiagoergen91

Hallo, Ich habe das Rezept heute nachgekocht und es ist super lecker ! Schnell und einfach ! Ich habe allerdings noch etwas Zucker hinzugefügt aber auch wirklich nur eine Prise. Das hab ich gemacht wegen der Säure in dem Tomatenmark. Das hat das Gericht wirklich abgerundet.

20.07.2020 17:29
Antworten
Gnusi

Moin. Ich habe dein Gericht nach Anleitung zubereitet. Die Kinder fanden es super. Normalerweise mag ich das nicht, wenn die Leute ihr eigenes Rezept in die Kommentare schreiben, aber hier mache ich mal eine Ausnahme, denn im Prinzip mache ich dein Gericht ähnlich nur eben mit Thunfisch und das schmeckt mir dann echt besser als mit Fleischwurst. Das ist aber meine Meinung. Dein Gericht bekommt von mir 4 verdiente Sterne... Statt Tomatenmark nehme ich passierte Tomaten, statt Schmelzkäse eben Frischkäse nach Wunsch und die Sahne lasse ich ganz weg. Aber, die Kinder fanden es lecker und das ist bei so einem schnellen Gericht die Hauptsache. Vielen Dank für die Idee...

19.07.2020 09:33
Antworten
Uli68

Genau nach Rezept gemacht und ich fand es perfekt. Lecker und schnell gemacht.

25.02.2020 15:34
Antworten
Nemony

So einfach, so lecker! Mein Mann und ich sind begeister! Wird es öfters geben, gerade wenn es mal schnell gehen muss.

02.05.2018 17:27
Antworten
Annika1993

Habe das Oregano weggelassen... Mögen wir nicht so... Ansonsten seeehr lecker =)

13.04.2014 16:10
Antworten
Teejey

Schnell gemacht und von meinen 3 Männern für gut befunden. Danke

07.01.2013 13:51
Antworten
hesseLM

Also ich habe das Rezept eben für meine Freundin und mich nachgekocht. Habe das Oregano weggelassen, weil sie das nicht so gerne mag. Es hat uns beiden trotzdem ausgezeichnet geschmeckt. Kann hierfür nur 5 Sterne geben.

08.03.2012 15:06
Antworten
bräter25

danke dafür...

14.07.2012 12:44
Antworten
Mitrecey

Wir finden es lecker. Und mein Mann war begeistert wie schnell es doch ging und wie gut es dabei war. Danke schön :-)

23.03.2011 18:44
Antworten
bräter25

freut mich wenns geschmeckt hat...(=

04.04.2011 14:28
Antworten