Cocktailsauce - pikante Variante mit Meerrettich


Rezept speichern  Speichern

für Krustentiersalate, Gemüse-Dips oder Fondue

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.03.2010



Zutaten

für
3 EL Tomatenketchup
2 TL Meerrettich, frisch gerieben
3 EL Cognac
½ Orange(n), Saft
200 g Miracel Whip, leicht
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Cayennepfeffer
3 Tropfen Worcestersauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alles mit einem Schneebesen glatt rühren und pikant abschmecken.

Ergibt 400g

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tbo73

Hallo Corela1, Die Sauce war super lecker ( auch ohne Alkohol .. den hatte ich nicht zu Hause) ich nehme die Cocktail Sauce und vermenge sie mit Sahne weil ich sie dann über mein Gyros verteile, Käse noch drauf ! Fertig ist Gyros überbacken !! Wird ab jetzt immer so gemacht !!! Danke für das Rezept!!! Lg

02.03.2017 12:50
Antworten
Hobbykochen

Hallo, auch dieses Rezept von Dir kommt in meine Sammlung. Sehr, sehr lecker, habe allerdings Meerrettich aus dem Glas nehmen müssen. Hatten die Sauce zu Krabben mit Ananas, sehr gerne wieder! LG Hobbykochen

11.01.2015 13:43
Antworten
Mollipop

5* für dieses spitzenmäßige Rezept! Meine Gäste haben mir die Sauce aus den Händen gerissen!!! Einfach klasse! Danke!

02.07.2013 10:00
Antworten
Corela1

Hallo Lillifee21, freut mich, dass es Dir gemundet hat! Wärst Du vielleicht auch noch so lieb, der Sauce ein paar Sternchen zu spendieren? LG Corela1

06.04.2011 07:13
Antworten
Lillifee21

Einfach super Spitze,sehr leckerrrrrr....;-) Danke

05.04.2011 22:39
Antworten
Nove13

Hallo, die Cocktailsauce schmeckt echt lecker. Super Idee. Gruß Nove13

23.04.2010 21:09
Antworten