Vegetarisch
Braten
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Snack
Studentenküche
Vollwert
Vorspeise
einfach
raffiniert oder preiswert
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Biancas Hirsebratlinge

besonders gut mit frischen Bohnen mit viel Butter und Bohnenkraut

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.03.2010



Zutaten

für
3 Tasse/n Hirse
6 Tasse/n Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
1 Zwiebel(n)
1 Ei(er)
200 g Käse, geriebener
Kräutersalz
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Das Wasser mit dem Gemüsebrühwürfel zum Kochen bringen, die Hirse dazugeben und in ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme gar kochen. Die Zwiebel würfeln und in etwas Öl hell anbraten. Zur Hirse geben, Käse und Ei untermischen und die Masse mit Kräutersalz abschmecken.

Aus der Masse Frikadellen formen und diese in etwas Öl beidseitig goldbraun braten.

Die Frikadellen schmecken besonders gut mit frischen grünen Bohnen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MissNovostrojka

Ach ja, ich habe die Bratlinge mit Frischkäse gegessen...

20.02.2013 13:11
Antworten
MissNovostrojka

Bei der angegebenen Menge kommen ca. 24 Bratlinge heraus, d.h. pro Person 4. Ich habe für 2 Portionen gekocht und dabei ein Ei benutzt und etwas weniger Käse umgerechnet, da die Hirsebratlinge viel Fett annehmen beim Braten mit dem Öl. Warm schmecken die Bratlinge am besten! LG

20.02.2013 13:08
Antworten
Greta

Hallo ! Diese Bratlinge gibt es oft Mittwochs .. da ist immer bei mir Hirsetag :-) liebe Grüße Greta

15.10.2011 07:48
Antworten