Bewertung
(6) Ø3,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2003
gespeichert: 148 (0)*
gedruckt: 2.419 (3)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
800 g Gulasch vom Rind
50 g Speck
2 EL Öl (Erdnussöl)
Zwiebel(n)
Nelke(n)
Lorbeerblätter
6 Gläser Wein, rot
3 EL Petersilie, (gehackt), Stängel aufheben
Orange(n), (ungespritzt)
2 Stiel/e Thymian
  Salz und Pfeffer
1 Msp. Gewürzmischung (franz. Gulaschgewürzmischung)
2 EL Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die französische Gulaschgewürzmischung Pfeffer, Muskat, Nelken (gemahlen) und Ingwer (gemahlen) zu gleichen Teilen gut vermischen.
Die Butter und das Öl in einem Schmortopf erhitzen. Das Fleisch darin anbraten. Die Fleischstücke mit einem Holzkochlöffel gelegentlich wenden, damit sie von allen Seiten angebraten werden.
Den Speck, die Zwiebeln (jeweils eine Nelke in eine Zwiebel stechen), den Thymian, die Lorbeerblätter und 2 Petersilienstängel dazugeben.
Den Rotwein erhitzen und zu dem Fleisch geben. Salzen, pfeffern und die Msp. Gewürzmischung hinzugeben.
Die Orangenschale ebenfalls in den Topf geben, den Topf bedecken und das Ganze ca. 1 Std. köcheln lassen.
Das Gulasch auf Tellern und mit der restlichen kleingehackten Petersilie verzieren.
Dazu isst man am besten Weißbrot.