Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Resteverwertung
Schwein
Studentenküche
Winter
einfach
raffiniert oder preiswert
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bratkartoffelauflauf mit Kasseler und Sauerkraut

deftig, einfach, lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 20.03.2010



Zutaten

für
2 Kasseler - Koteletts
6 m.-große Kartoffel(n), fest kochende
200 g Sauerkraut, fertig gegart
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
200 ml Sauce Hollandaise
Salz und Pfeffer
Majoran
Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Kartoffeln mindestens 2 Stunden vorher kochen und danach schälen. Nun daraus Bratkartoffeln zubereiten und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran würzen.

Anschließend in eine Auflaufform füllen. In der gleichen Pfanne kann nun das, in Streifen geschnittene, Kasslerkotelett leicht angebraten werden.

Jetzt die gebratenen Kasslerstreifen und das Sauerkraut unter die Bratkartoffeln mischen, die Hollandaise gleichmäßig darübergeben und mit Käse bestreut ca. 15 - 20 min. bei 180°C (Umluft) überbacken.

Wenns mal schnell und mit wenig Aufwand gehen soll. Auch gut mit den Kartoffeln vom Vortag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kuriboh69

Absolut genial.. Hab´s heut für ca. 40 Leute gekocht und die waren begeistert.

25.10.2012 20:23
Antworten