Ziegenkäse - Schinken - Crostini


Rezept speichern  Speichern

leckerer Party - Snack

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.03.2010



Zutaten

für
200 g Schinken, geräucherter (z. B. Schwarzwälder)
1 Pck. Ziegenfrischkäse
1 Zweig/e Rosmarin
2 EL Honig, flüssiger
1 EL Orangenschale, unbehandelt (Zesten)
1 Baguette(s)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Baguette in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Schinken ausbreiten, auf jede Scheibe 1 gehäuften TL Ziegenkäse geben, etwas Honig, eine Orangenzeste, sowie etwas Rosmarin.
Jetzt den Schinken wie eine Roulade zusammenrollen, sodass an den Seiten nichts mehr herauslaufen kann.

Nun die Baguettescheiben auf ein Backblech verteilen und jeweils mit einem Schinkenpäckchen belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 10 min. backen und noch warm genießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bali-Bine

Hallo! Diese Woche gab es bei uns deine Crostini - das war eine außergewöhnliche, aber sehr, sehr leckere Kombination! Orangenzesten, Rosmarin, Ziegenfrischkäse (den ich übrigens mit dem Honig verrührt habe - ich habe schlecht gelesen...) und Honig passen ganz toll zum würzigen Schwarzwälder Schinken, dazu die knusprigen Crostini - gibt es garantiert bald wieder! Danke für dieses schöne Rezept, LG, Bali-Bine

06.03.2016 07:29
Antworten
regina07

Schmeckt prima. Habe frischen Thymian über den Käse gestreut. Mmmh. Sehr gutes Rezept. Geht direkt über in meine Fingerfood Rezepte.

18.01.2014 15:08
Antworten
FraukeHamburg

Ich habe Brot und Käse weggelassen und Ruccola mit Erdbeeren und Spargel gemacht.

16.11.2019 16:57
Antworten
Komplizin

Sehr lecker! Ich habe den Ziegenkäse auf einem Ruccolasalat mit Erdbeeren und einer Granatapfel-Vinaigrette angerichtet. Das passte perfekt. Das Brot gabs dann dazu. Danke für die schöne Idee :-)

23.06.2013 10:42
Antworten
Happiness

Hallo, Die Crostini haben ganz wunderbar geschmeckt! Ich hatte Serranoschinken und habe noch etwas Pfeffer auf den Ziegenkäse gegeben, ich habe sie zusammen mit anderen Crostinis zu einem Spinatsalat mit Oliven und Orangen serviert. Liebe Grüsse Evi

01.05.2013 08:13
Antworten
knusperelfe

Hallo, ganz schnell gemacht und dabei sehr lecker. Ich hatte allerdings keinen Schwarzwälder, aber auch mit Norderneyer prima. Gruß Knusper

30.03.2013 07:40
Antworten
seventy4queenbee

Hallo ich habe heute Crostini ausprobiert. Mangels Schwarzwälder habe ich Frühstückspeck genommen und da mein Freund keinen Ziegenkäse mag habe wir für Ihn Camembert genommen. Beides sehr lecker. Gruss Queenbee

24.01.2011 18:54
Antworten
Pueppi1981

Vielen Dank! LG Pueppi

18.06.2010 22:03
Antworten
Orange2000

perfekt....genau nach meiner art! danke für dieses rezept;)

18.06.2010 17:58
Antworten