Beilage
Camping
Dünsten
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Schwein
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauch mit Speck in Käsesoße

ideal zu Salzkartoffeln, Kurzbebratenem oder Frikadellen

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.03.2010



Zutaten

für
30 g Speck, gewürfelt / Katenschinken
1 kleine Zwiebel(n), gewürfelt
etwas Öl
2 Stange/n Lauch, in Ringe geschnitten
1 Becher Schmand
n. B. Wasser
100 g Käse, Weichkäse mit Knoblauch (oder Kräuter)
n. B. Wasser
n. B. Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Speck und die Zwiebel im heißen Öl leicht Farbe nehmen lassen, dann den Lauch zugeben und einige Minuten dünsten. Schmand einrühren, mit Wasser bis zur gewünschten Soßenmenge aufgießen und gut verrühren. Nun den Käse in der Soße schmelzen, mit Pfeffer würzen und genießen.

Bitte um Beachtung: ich habe ganz bewusst kein Salz in diesem Rezept verwendet, da nach unserem Geschmack durch Speck und Käse genug Salz im Gericht ist. Es würzt ja jeder Koch ohnehin nach eigenem Gusto.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kate01

Super einfach gemacht und sehr lecker. Ich habe das Gericht leicht abgewandelt. Ich habe die doppelte Menge für 2 Tage gekocht. Schmand hatte ich nicht da, ich habe einen Becher Schlagsahne verwendet und mit Wasser verlängert. Ich wusste nicht was mit Weichkäse gemeint ist. Ich hatte noch Grünländer Käsescheiben. Die habe ich gewürfelt und in der Sosse geschmolzen. Ist trotzdem super geworden. Danke für die gute Anregung.

27.12.2019 19:44
Antworten
inge2511

vielen lieben Dank für deine Bewertung - man freut sich immer wieder, wenn´s auch anderen schmeckt!

04.05.2016 11:09
Antworten
Marioyal

Hallo inge2511, danke für dein tolles Lauchgemüse Rezept. Eine absolut köstliche Variante, hat mir ausgezeichnet geschmeckt :-))) Dazu gab es Schweinebraten mit Salzkartoffeln. Bild freigeschaltet. VG - Marioyal

30.04.2016 01:41
Antworten
inge2511

hallo eflip, das ist ja ganz toll, dass du dieses leckere lauchgemüse schon mehrmals nachgekocht hast! obendrein ist es auch noch gesund - was will man mehr.

14.03.2014 20:36
Antworten
eflip

Mehrfach ausprobiert und immer wieder von allen für sehr lecker befunden. Wir hatten schon Nudeln oder Kartoffeln dazu. Geht ruckzuck und ist immer ratzfatz aufgefuttert. Besten Dank für die tolle Idee!!

14.03.2014 13:49
Antworten
inge2511

hallo princepessa, es freut mich, dass dir das lauchgemüse so toll schmeckt, klar, man kann gut abwandeln (rezepte sind ja meist nur anregungen). mit creme fine hast du eine leichtere variation gemacht. ich hätte in österreich wahrscheinlich sauerrahm verwendet. herzlichen dank auch für die gute bewertung, lieben gruß, inge

18.05.2011 11:44
Antworten
princepessa

Yumeee, das Rezept schmeckt sehr gut und ist so leicht zu machen! Ich hba nur anstatt Weichkäse einfach Eckerlkäse genommen. Naja und anstatt Schmand (den gibts ja bei uns nicht), Rama creme fine

18.05.2011 09:51
Antworten