Backen
Europa
Torte
Österreich
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mohn - Joghurttorte mit Heidelbeeren

saftig leicht köstlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.03.2010



Zutaten

für
5 Eiweiß
250 g Zucker
250 g Mohn, gerieben
50 g Nüsse, gerieben
50 g Marmelade, (Marillen-)
400 g Heidelbeeren
etwas Butter, für die Form
600 ml Joghurt
150 g Puderzucker
8 Blatt Gelatine
100 ml Orangensaft
1 Zitrone(n), die Schale gerieben
480 ml Schlagsahne, (Obers)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 30 Minuten
Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen, Mohn und Nüsse unterheben. In eine gefettete Tortenform 26iger einstreichen im vorgeheizten Backrohr 190° 15 Minuten backen.
Den ausgekühlten Boden mit Marillenmarmelade bestreichen und wieder in die Form legen.

Joghurt, Staubzucker und Zitronenschale verrühren, Gelatine in kaltem Wasser einweichen Orangensaft erwärmen, ausgedrückte Gelatine auflösen und unterrühren, nun das geschlagene Obers unterheben, die Heidelbeeren auf dem Tortenboden verteilen und mit Joghurtmousse auffüllen.

Mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Simone-Schwarz

Ich hab die Torte einfach mal mit frischen Erdbeeren probiert und diese oben drauf gelegt - das Ergebnis war sensationell gut! Die Torte schmeckt wunderbar frisch und cremig! 5 Sterne sind noch zu wenig :)

23.06.2019 21:44
Antworten
altbaerli

wow 5***** danke mit Erdbeeren eine tolle Idee lg. Gerhard

24.06.2019 21:20
Antworten
Backfan-Sanela

Daaaanke, ich liebe die Torte, habe nur 180g Zucker und Himbeeren mit Heidelbeeren kombiniert, perfekt, jeder der die Torte probiert hat war begeistert 😋😋😋😋 Top 👍🏻 Lg

06.05.2019 15:12
Antworten
altbaerli

wow tolles Feedback danke lg. Gerhard

07.05.2019 20:51
Antworten
altbaerli

herzlichen Dank für die 5***** geschmeckt hat's auch freut mich lg. Gerhard

21.03.2019 18:57
Antworten
gallo26

Eine Frage: muss ich den fertig gebackenen Kuchen erst "stürzen" und dann auf die Unterseite die Marmelade streichen oder kommt die Marmelade gleich oben drauf. Wahrscheinlich ist das auch egal, aber ich dachte, weil sich der Kuchen ja beim backen wölben wird, wäre es besser den Boden umzudrehen. Wie machst du das?

16.05.2013 13:35
Antworten
Arnostatik

Hallo! Auf der Suche nach einer Joghurt-Torte haben wir dieses Rezept gefunden. Mit ein bischen Skepsis gings dann los; wir erwarteten einen ziemlich trockenen Tortenboden, der auch nach dem Backen so aussah. Welche Überraschung beim Aufschneiden der Torte! Kein bischen trocken, eher richtig saftig. Und mit den Heidelbeeren und der Joghurt-Sahne ein wahrhaft köstlicher Genuss. Vielen Dank für das Rezept! Grüße aus Nuthetal.

04.02.2013 08:31
Antworten
altbaerli

freut mich das es dann doch geschmeckt hat und ein danke für die 5***** lg. Gerhard

04.02.2013 10:12
Antworten
Jul1987

Schmeckt wirklich sehr gut. Ich liebe Joghurtkuchen/torten und endlich mal was anderes als immer Pfirsich oder Manderinen. Kann man da auch diese Pulvergelantine benutzen? Ich hab immer ein bisschen probleme mit blatt gelantine, Gruss und weiter so :-)

07.04.2011 13:14
Antworten
altbaerli

danke für die 5***** du kannst auch die Pulvergelatine verwenden lg. Gerhard

08.04.2011 19:48
Antworten