Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2010
gespeichert: 55 (0)*
gedruckt: 589 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.03.2008
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Scheibe/n Blätterteig, TK
1 kl. Dose/n Birne(n) oder 3 frische Birnen
2 kleine Äpfel
250 g Quark
200 g Zucker
 etwas Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen lassen und dünn ausrollen. In eine gefettete Springform legen und den Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Bei 200°C Ober- und Unterhitze 8 Minuten vorbacken.

Die Äpfel (und ggf. frische Birnen) schälen und entkernen und das ganze Obst in dünne Scheiben schneiden. Den Quark mit dem Vanillesirup und etwas Zucker abschmecken. Wenn er zu trocken ist, etwas Birnensaft aus der Dose zufügen und glatt rühren. Den Quark auf den Blätterteig streichen. Abwechselnd Birnen und Apfelscheiben auf dem Quark verteilen. Den restlichen Zucker in einem Topf karamellisieren lassen und über die Tarte träufeln.

Bei 200°C weitere 20 Minuten backen.