Braten
Camping
Ei
Eier
einfach
Europa
Hauptspeise
Italien
Kinder
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Italialadys Frittata alla napolatana

Omelett mit Nudeln, Resteverwertung

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 20.03.2010



Zutaten

für
3 Ei(er)
n. B. Nudeln, gekochte vom Vortag (Reste)
1 Handvoll Parmesan, gerieben
n. B. Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Menge der Eier richtet sich nach der Menge der Nudeln. Die Eier aufschlagen und mit den Nudeln und dem Parmesan mischen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Das Öl in der Pfanne heiß werden lassen und die Masse hineingeben. Die Hitze reduzieren, da sonst das Omelett verbrennt. Die Pfanne mit dem Deckel schließen und das Ei etwas stocken lassen.

Nach ca. 5 Min. das Omelett wenden und diese Seite braten. Ich reiche dazu einen grünen Salat oder, wenn noch welche übrig ist, Tomatensoße vom Vortag.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Saarnixe

einfach nur GENIAL :-)

20.08.2017 11:30
Antworten
italialady

hallo movostu, das sieht ja lecker aus. danke für das foto und die sternchen. lg italialady

28.06.2016 19:45
Antworten
movostu

Bei mir mit bunten Nudeln und grünem Spargel. Gruß movostu

27.05.2016 12:06
Antworten