Terrassen Plätzchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (34 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 08.12.2003 133 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
6 g Backpulver
100 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Ei(er)
150 g Butter

Nährwerte pro Portion

kcal
133
Eiweiß
1,92 g
Fett
6,69 g
Kohlenhydr.
16,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mehl mit Backpulver, Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Butterflöckchen zu einem Teig verkneten. Evtl. Teig noch mal kurz kaltstellen.
Teig 2-3 mm ausrollen und mit Herzen Sternen etc. in zwei versch. Größen ausstechen.
Bei 180°C 8-10 min. backen
Nach dem Abkühlen auf das größere Plätzchen etwas Marmelade geben und das kleinere darauf setzen. Auf das kleinere ein kleines Tüpfelchen Marmelade geben und mit Puderzucker überstäuben. Trocknen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ConnieMcFly

Habe sie schon letztes Jahr in mein Kochbuch gespeichert, bin aber vorgestern erst dazu gekommen sie zu backen. Diese Plätzchen sind göttlich! Eine Nacht in der Keksdose und sie sind unschlagbar lecker! Heute sind schon keine mehr übrig. Ich muss wohl die doppelte oder besser dreifache Menge backen, damit sie eine Woche halten

07.12.2020 17:04
Antworten
Sandrakks

Vielen dank für das tolle Rezept. Die Plätzchen schmecken echt lecker

06.12.2017 10:32
Antworten
Mahs96

Danke für das tolle Rezept, die Kekse waren Super! Am besten schmeckt es mit Kirschmarmelade, finde ich :) Lg

06.01.2017 20:52
Antworten
Christine_75

Leckere Plätzchen! Habe noch etwas Kardamom und Zimt beigetan..super! Danke für das tolle Rezept

24.11.2016 15:06
Antworten
TinaEbers

Super Rezept sind alle begeistert !

17.11.2016 17:51
Antworten
monelchen

Die Plätzchen sind superlecker. Werde ich bestimmt wieder machen. Gruß Monelchen

21.11.2007 15:11
Antworten
Bezwinger

Hallo clio, das mit der Schokolade ist eine gute Idee, denn mit Konfitüre werden sie immer ein wenig klebrig, wenn sich etwas an der Seite raus drückt. Gruß Bezwinger

06.01.2007 16:00
Antworten
clio1979

Hallo... habe statt der Marmelade Schokolade genommen ;) ...zum guten schluß noch einen kleinen Stern aus Marzipan (Rohmasse verfeinert mit Vanillie-aroma) auf die noch nicht trockene Schokolade...Lecker ;)

19.11.2006 12:56
Antworten
altlerntvonjung

Hallo, bevor ich dieMarmelade auf die Kekse streiche, erwärme (nicht heiss !) ich sie und rühre sie schön glatt, wenn man sie so auf die Kekse streicht, wird sie beim erkalten wieder fest und hält die Kekse besser zusammen.

07.12.2004 20:07
Antworten
ulkig

diese Plätzchen hat meine Mutter auch immer gebacken und ich habe sie als Kind heiß geliebt und verputzt, allerdings hat sie nicht so schöne Herzförmchen zum Ausstechen benutzt, dann wären sie noch schneller alle gewesen......:-)))) lg Ulkig

18.06.2004 13:23
Antworten