Europa
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Kartoffeln
Lactose
Low Carb
Pilze
Rind
Schmoren
Schweden
Schwein
Skandinavien
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schwedische Hackbällchen

pikante Fleischklößchen mit gemischten Pilzen und Rahmsoße

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

105 Min. normal 19.03.2010 732 kcal



Zutaten

für
125 g Kartoffel(n)
2 Zwiebel(n)
n. B. Butter oder Margarine
1 Bund Petersilie
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Ei(er)
3 EL Paniermehl
250 ml Schlagsahne
Salz und Pfeffer
150 g Champignons
100 g Pfifferlinge
Öl
250 ml Gemüsebrühe
etwas Saucenbinder oder Mehl
125 g Preiselbeeren

Nährwerte pro Portion

kcal
732
Eiweiß
31,94 g
Fett
59,09 g
Kohlenhydr.
19,40 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Die Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Die Zwiebeln schälen und würfeln. Die Hälfte der Zwiebeln in heißem Fett glasig anschwitzen. Die Petersilie waschen und hacken.

Die Kartoffeln abschrecken, schälen und fein zerdrücken. Auskühlen lassen. Mit Hack, Ei, Paniermehl, 50 ml Sahne, den angeschwitzten Zwiebeln, der Hälfte der Petersilie und Salz verkneten. Zu kleinen Bällchen formen (jeweils ca. 40 g). Zugedeckt 1 Stunde kühl stellen.

Inzwischen die Pilze putzen. Die Champignons halbieren oder vierteln. Etwas Öl erhitzen und die Hackbällchen unter Wenden darin braten. Die Hackbällchen warm stellen.

Für die Soße die Pilze und die restlichen Zwiebeln im Bratfett anschwitzen und würzen. Mit der Brühe und der übrigen Sahne ablöschen und aufkochen. Die Soße nach Belieben binden und abschmecken.

Die Hackbällchen mit der Soße anrichten. Mit Preiselbeeren anrichten und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt z. B. Kartoffelbrei.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cooky-mom

Es war sehr lecker und ist gleich in meine Rezeptsammlung gelandet. Vor allem mein Göttergatte war begeistert. 😊

07.01.2018 17:42
Antworten
schnucki25

sehr lecker, bei uns gab es Reis dazu und ein Salat. LG

23.05.2017 08:13
Antworten