Vorspeise
Hauptspeise
warm
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schwein
Snack
Eier
Überbacken
Ei

Rezept speichern  Speichern

Curry - Eier mit Schinken

gratinierte Eierspeise

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.03.2010



Zutaten

für
4 Ei(er), hart gekocht
6 Scheibe/n Kochschinken
3 EL Sherry
250 ml süße Sahne
2 EL Tomatenmark
1 TL Currypulver
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Schinkenscheiben mit Sherry beträufeln. Die Eier schälen und vierteln.

In einer gefetteten Auflaufform Schinken und Eier verteilen. Die Sahne mit Tomatenmark und Currypulver verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und darüber gießen.

Bei 220° 12-15 Minuten überbacken, bis die Soße zu bräunen beginnt.

Dazu passt Reis oder Toast.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pearl33

Danke! Werde Dein Rezept auf jeden Fall ausprobieren!

10.04.2012 19:05
Antworten
P1963

Hallo, ich habe die Schinkenscheiben grob geschnitten und darauf dann die Eierviertel verteilt. Die Eier in den Schinken einzurollen habe ich noch nicht probiert. Ist aber vielleicht auch keine schlechte Idee. Käme auf einen Versuch an. LG Petra

10.04.2012 10:56
Antworten
Pearl33

Hallo! Wie soll man denn den Schinken in Scheiben und die Eier verteilen? Rollst Du den Schinken oder legst Du den einfach in die Form??? Hätte die Eier jetzt einfach in den Schinken gerollt... grübel... LG

09.04.2012 13:20
Antworten