Braten
Fisch
Hauptspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fischlaibchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 20.03.2010



Zutaten

für
250 g Fischfilet(s), TK, z.B. Lachs, Pangasius
2 m.-große Zwiebel(n)
1 Handvoll Petersilie
3 EL Mehl
½ Zitrone(n), Saft davon
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Filet auftauen.
Zwiebeln feinwürfelig schneiden und in wenig Olivenöl glasig dünsten. Fischfilet und Zwiebeln in der Küchenmaschine zu einer faschierten Masse verarbeiten. Mehl, Petersilie und Zitronensaft zur Fischmasse geben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit nassen Händen 8 Laibchen formen. Wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Fischlaibchen darin beidseitig goldbraun braten.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree und Gurkensalat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.