Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.03.2010
gespeichert: 58 (0)*
gedruckt: 598 (1)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.12.2007
187 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

100  Kirschbaumblätter, von der Sauerkirsche
1 Liter Rotwein
350 g Zucker
300 g Weingeist, 90%
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blätter gründlich waschen und in einer Schüssel mit dem Rotwein bedeckt 3 Tage ziehen lassen. Alles durch ein Haarsieb geben, dabei gut ausdrücken. Dann die Flüssigkeit durch ein Tuch oder eine Filtertüte filtern.
Den aromatisierten Rotwein mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und 20 Minuten auf kleiner Flamme simmern und abkühlen lassen. Den Alkohol dazurühren, in Flaschen abfüllen und 14 Tage ruhen lassen.
Je länger er lagert, umso aromatischer wird er.

Im Originalrezept werden 700 g Zucker verwendet. Dies ist allerdings für jeden, der es probiert hat, viel zu süß.
Zuckermäulchen sollten vielleicht die Zuckermenge auf 400 - 500 g erhöhen. Wir mögen es lieber etwas herber.