Camping
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellinisalat ohne Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.03.2010



Zutaten

für
2 Pck. Tortellini mit Käsefüllung, aus dem Kühlregal
Salzwasser
3 Paprikaschote(n), rote
100 g Mandelstifte
300 g Rucola
etwas Balsamico bianco
etwas Öl (am besten Nussöl)
Salz und Pfeffer
Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Tortellini nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen, abkühlen lassen. Die Mandeln im Backofen bei 200°C kurz rösten, bis sie hellbraun sind, abkühlen lassen. Die Paprikaschoten putzen und in Würfel schneiden. Den Rucola waschen und abtropfen lassen.

Aus Essig, Öl und den Gewürzen ein Dressing herstellen, Tortellini und Paprika etwa 1 - 2 Stunden darin ziehen lassen. Direkt vor dem Servieren die Mandeln und den Rucola untermischen.

Dem Salat schadet es überhaupt nicht, wenn er wesentlich länger durchzieht. Man kann ihn gut vorbereiten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

regnid

hallo, leider hat es mit den tortellini nicht geklappt, kann man auch normale nudeln nehmen, hat´s schon jemand probiert?

07.06.2012 09:23
Antworten
sabse15

Hallo, freut mich das dieses Rezept gefällt. Es ist eines meiner Lieblingsrezepte und gerade im Sommer bei jeder Grillparty erwünscht.Im Winter habe ich den Rucola auch schon durch Feldsalat ersetzt, schmeckt auch lecker. Sabine

23.06.2010 11:09
Antworten
cuberix

Dieses Rezept ist echt super. Wir machen das immer als Vorspeise, wenn wir Gäste haben. Da gibt es immer Lob von allen :-) Hier gibt es auch nichts zu verbessern.

30.05.2010 16:51
Antworten